2013

Traditionelle Winterwanderung 2013

Winterwanderung endet „unter der Laterne“

Traditionsgemäß wandern die Stammheimer Sängerinnen und Sänger mitten im Winter. Auch im neuen Jahr gab es ein „unverfrorenes“ Grüppchen, das sich am Samstagnachmittag am Bürgerhaus traf. Ziel war dieses Mal Leidhecken. Nach einem Marsch über Schnee und Eis bei wirklich winterlichen Temperaturen, gab es einen kurzen Stopp am Sauerbrunnen und eine längere Pause neben dem Reiterhof in Leidhecken, denn hier wartete das Verpflegungsfahrzeug mit Glühwein, Tee und frisch gebackenem Kuchen. Bei der Rücktour ergab sich der nette Schnapsschuss „unter der Laterne“ im Stadener Park mit Corinna Kling und Christine Frühauf, der an den netten Schlager aus den 30er Jahren erinnerte „Bei der Laterne woll'n wir steh'n, wie einst, Lili Marleen“.

Das neue Jahr hat für den Chor begonnen und mit dem neuen Jahr konnte geklärt werden, dass dieses Jahr ein Besuch aus Frankreich im Herbst terminlich feststeht. Im Vorfeld wird es einen Liederabend im April geben und eine intensive Vorbereitung eines gemeinsamen Konzertes mit dem bretonischen Partnerchor aus Lamballe und Pléneuf.

Der gemischte Chor besteht aus einer stabilen Sängerschar von rund 30 Personen. Gerne werden neue Gesangsinteressierte aufgenommen. Der Jahresbeginn ist hierfür ein guter Zeitpunkt, da jetzt ein neues Programm vorbereitet wird. Kontakt: Dorothea Grebe, 06035/967946

Besuch aus der Bretagne